Wien modern 2017: An die Grenze I-IV

11.11. / 18.11. | in Kooperation mit netzzeit

In unserem diesjährigen Projekt bei Wien modern lehnen wir uns aus dem Fenster über den Tellerrand hinaus tief ins grüne Gras der anderen Seite hinein und schwimmen "An die Grenze". An zwei Tagen sammeln wir neue Perspektiven, überwinden alte Überlegungen und erhalten eine gründlich Kopfwäsche.

Während wir am ersten Tag die "kulturelle Wildnis der Wiener Schmelz" erkunden und an drei Orten ebendort in drei simultanen Performances zu erfahren trachten, was passiert, wenn man "kunstfremde Orte" mit "Kunst" beschießt, lassen wir die neu gemachten Erfahrungen eine Woche darauf Revue passieren und berichten, heldenhaft in den Schoß der Musikstadt zurückgekehrt, von unseren Erlebnissen in einem Konzert. Grenzwertig? Grenzenlos? Jedenfalls grenzüberschreitend, geschieht all das doch in enger Kooperation mit netzzeit unter der Leitung von Michael und Nora Scheidl (Buch/Regie und Bühnenbild/Ausstattung).

Mehr Informationen zu Maß, Ziel, Programm und Beteiligten folgend alsbald...

Platypus wird 10!

21. / 23.9. - Echoraum

Kaum zu glauben, aber doch nicht weniger wahr: schon (mehr als) zehn Jahre belebt Platypus, als Verein oder als Ensemble, das Musikleben. Es ist schon ein bisschen so, wie es in Michael Endes "Momo" heißt: immer Schritt für Schritt. Vor zehn Jahren hätten wir nie daran gedacht, dass wir irgendwann zehn Jahre zurückschauen können würden, auch letztes Jahr eigentlich nicht. (Letzte Woche schon.)
Ja, im Fluss, immer im Fluss. Aber, zehn Jahre, das ist schon was! Daher feiern wir ein musikalisches wie sonstiges Fest und freuen uns sehr auf zahlreiches Publikum, das mit uns die Musik feiern will, sich freut, dass es uns gibt und weiter geben wird und zwei spannende Abende mit uns genießt! Herzlich willkommen!

siehe auch: Konzerte